E-Bike um 1000 Euro – Beratung & Tipps!


Unsere regelmäßige Suche nach einem guten E-Bike unter 1000 Euro, führt uns aktuell am meisten zu den E- Falt, bzw. Klappfahrrädern. Außerdem haben wir gute Ergebnisse bei den E-Citybikes und zu unserer eigenen Verwunderung, auch unter den E-MTB’s, also unter den E-Mountainbikes gefunden. Bei einem Trekkingbike wird es als E-Bike unter 1000 Euro allerdings schwierig. Unsere E-Trekkingbike Tipps, beginnen ab ca. 1500 Euro.

Beitrag von Bestes im Test, zuletzt aktualisiert am 12. April 2024


Gute Faltrad E-Bikes als Klapprad

Ein Elektrofahrrad ist ein Fahrrad mit elektronischer Unterstützung eines Elektromotors. Durch die Bewegung der Pedale wird der Motor eingeschaltet. Der Elektromotor dient bei einem E-Bike zur Unterstützung. Dadurch wird die Fahrt angenehmer und leichter. Besonders bei Anstiegen, anders gesagt beim Bergauf fahren, ist diese Unterstützung besonders stark zu spüren und eine sehr große Hilfe.


Unsere Top 3 E-Citybikes

Bei einem Pedelec (Pedal Electric Cycles) springt der Motor erst während der Fahrt an. Ein E-Bike gibt es im eigentlichen Sinne auch ganz ohne Tretunterstützung. Das heisst, diese E-Bikes sind auch ohne Treten fahrbar. Allerdings hat sich der Begriff E-Bike weithin als Begriff für jede Art von einem Elektrofahrrad durchgesetzt. Die Leistung des Akkus, kann mittlerweile schon eine Reichweite von bis zu ca. 100 km erreichen.


Top E-MTB / Elektro Mountainbike


Selbsverständlich sind E-Bikes, sowohl für Damen (z.B. Tiefeinsteiger), als auch für Herren zu haben. Wer gerne sein Elektrofahrrad auch mit dem Auto, dem Bus oder der Bahn transportieren möchte, der greift oft zu einem E-Faltrad, bzw. E-Klapprad. Elektrofahrräder gibt es eigentlich in allen bekannten Fahrradtypen, wie z.B. auch als E-Mountainbike oder E-Lasten,- bzw. E-Transportfahrrad.

Für ältere Leute bedeutet ein E-Bike, oft eine größere Mobilität im Alltag. Weil der Motor unterstützend wirkt, ist trotzdem eine Förderung der Gesundheit und der Kondition vorhanden. Denn bewegen muß sich der Fahrer natürlich trotzdem.

Unsere Preis / Leistungs-Sieger unter den E-Trekkingbikes

Wir orientieren uns an den „normalen“ Fahrradfahrern. Somit eignen sich diese E-Trekkingbikes hervorragend, sowohl für E-Bike Einsteiger oder Rentner, als auch z.B. für diejenigen, die gerne mit dem Fahrrad zur Arbeit radeln, bzw. pendeln möchten. Wer gerne am Wochenende, mit dem E-Bike eine Farradtour macht, ist ebenfalls, für diese E-Trekking Fahrräder zu begeistern. Dementsprechend haben wir uns auch nicht im oberen, sondern eher im mittleren, für die meisten Leute bezahlbaren Preissegment umgesehen. Eine robuste E-Technik und hochwertig verbaute Komponente, zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, waren hier für unser Ergebnis ausschlaggebend und hatte die oberste Priorität.

Trekking E-Bike / Pedelec für Damen und Herren

E-Transportrad / Elektro Lastenrad



Wer sollte sich ein E-Bike unter 1000 Euro oder ein Trekking E-Bike unter 2000 Euro kaufen?

Wie bereits erwähnt, sind die hier genannten Elektrofahrräder für Anfänger und Einsteiger sehr gut geeignet. Wenn du nicht zu hohe Geschwindigkeiten fahren möchtest, sondern gemütliche Radtouren um die ca. 50 – 60 Kilometer durch die Natur liebst, triffst du mit dem NCM Milano sicher eine gute Wahl. Den täglichen Weg zur Arbeit, bis zu ca. 20 – 30 Km je Strecke, meisterst du mit diesem E-Fahrrad auch Problemlos. Natürlich ist bei einem E-Bike immer zu bedenken, dass der Akku einen Großteil der Kosten ausmacht. Dieser sollte möglichst einfach auswechselbar und nachbestellbar sein. Wenn du irgendwann einen Akku nachbestellen musst, sollte dieser dann auch nicht zu teuer werden. Wenn weitere Komponente an dem E-Bike noch von Marken sind und somit ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zustande kommt, steht bei deiner nächsten Radtour, der Spaß im Vordergrund.

Wie wir ausgewählt haben

Bei den beliebten E-Bikes gibt es sehr viele Kriterien zu erfüllen. Wir haben volle 32 Stunden Zeit in die Recherche gelegt, um für den „normalen“ Radler das beste E-Bike zu finden. Anfangs haben wir in unterschiedlichen Quellen nach Literatur gesucht und in verschiedenen Shops die Bewertungen ausgewertet, verglichen und ausgefiltert. Nach diesem Auswahlverfahren sind wir auf sieben, sehr interessante Trekking E-Bikes gestoßen. Nachdem wir die wichtigsten Kriterien eines guten E-Bikes verglichen haben, sind wir folglich zu dem Entschluss gekommen, das NCM Milano ist im Augenblick das Trekking E-Bike, mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis für den normalen Fahrradfahrer. Hier erfährst du noch genauer was wir tun.

Bewertung Ergebnisse in Prozent
Spitzenklasse 92% – 100%
Gut 81% – 91%
Mittelklasse 67% – 80%
Untere Mittelklasse 50% – 66%
Mangelhaft 30% – 49%
Ungenügend 0% – 29%