Bestes Notebook / Laptop um 400 Euro

Acer Swift 1 SF113-31-P72F*
13,3 Zoll Ultrabook, 4GB RAM, Full-HD


Die besten Notebooks um die 400 Euro

In Deutschland wird die Bezeichnungen „Notebook“ und „Laptop“ weitgehend füreinander als Synonym verwendet. Die Bezeichnung „Ultrabook“ ist wiederum ein eingetragenes Warenzeichen von Intel. Wenn nun ein Notebook besonders dünn und leicht ist, sowie einige weitere Anforderungen von Intel, wie z.B eine hohe Akkulaufzeit, ähnliche Eigenschaften wie ein Tablet hervorbringen kann und noch einige weitere, besondere Kriterien mehr erfüllt, dann darf ein „Notebook“ auch als „Ultrabook“ bezeichnet werden. Nach unserer 24 Stündigen Recherche haben wir ein solches „Ultrabook“ mit dem Namen Acer Swift 1* aus der Modellserie SF113-31-P72F, unserer Meinung nach als das für die meisten Leute beste Notebook um die 400 Euro ausgewählt.

Das sehr leise Acer Swift 1 Ultrabook

Das 13,3 Zoll Acer Swift 1 SF113-31-P72F* benötigt keinen eigenen Lüfter und ist damit so gut wie geräuschlos. Laut Hersteller soll die Akkulaufzeit 10 Stunden betragen, diese wurden jedoch nicht immer bei allen gekauften Notebooks erreicht. Mindestens 6 bis 8 Stunden hielt der Akku bei den meisten Geräten locker durch. Wenn du ein Notebook mit einem noch stärkeren Akku benötigst, wäre dieser Aspekt bei der Kaufentscheidung aber auf jeden Fall vorher zu bedenken. Das Acer Swift 1 SF113-31-P72F* kann nicht zuletzt besonders durch ein sehr schönes Design, einer edlen Verarbeitung und einem geringen Gewicht von nur 1,3 Kg glänzen. Es ist mit nur 1,4 cm ausgesprochen dünn, der Wlan Empfang wurde oft mit „sehr gut“ bewertet und die Leistung von diesem Notebook kann sich durchaus sehen lassen.

*Das Acer Swift 1 SF113-31-P72F ist für die meisten Leute das beste Notebook um 400 Euro
 

Notebook mit guter Preis Leistung

Bei der Technik und der Leistung entspricht das Acer Swift 1 SF113-31-P72F* voll und ganz den Erwartungen, die man an ein Notebook um die 400 Euro stellen kann. In einigen Bereichen hat das Ultrabook unsere Erwartungen sogar übertroffen. Ein deratig gutes, mattes 13,3 Zoll Full HD-Display, welches eine maximale Bildschirmauflösung von 1920 x 1080 Pixel bietet, ist für diese Preisklasse hervorragend und selten zu finden. Mit diesem Notebook kann man sich auch einen Nachtmodus konfigurieren und die Lichtwärme des Displays verändern. Eine warmer, rötlicher Farbton wirkt bei der Arbeit in der Nacht meistens sehr angenehm. Rotes bzw. warmes Licht ist Nachts schonender für die Augen und man bekommt davon weniger Einschlafprobleme als von blauen Lichtfarben. Die Tastatur verfügt über eine 2 stufige Hintergrundbeleuchtung und für die meisten Nutzer, nach der Eingewöhnung über einen guten Anschlag.

Das Ultrabook bringt eine schnelle Festplatte und ausreichend Arbeitsspeicher mit

Es ist in das Acer* eine 64 GB eMMC Festplatte verbaut worden, bei der die Zugriffszeiten ähnlich schnell wie bei einer SSD Festplatte ablaufen. Damit bietet die Festplatte eine gute Geschwindigkeit, sowie ausreichend Platz für das Betriebssystem und die benötigten Programme. Alle anderen Dateien wie z.B. Fotos, Musik, Texte usw. würden wir dir immer empfehlen auf einer externen Festplatte* zu speichern. Das hat neben der Platzersparnis auf dem Notebook weitere große Vorteile. Wenn das Betriebssystem und die Programme neu installiert werden müssen oder die Festplatte wi­der Er­war­tend einmal streiken sollte, kannst du die Festplatte mit deinen Dateien einfach wieder an einem anderen Laptop anschließen. Pauschal sollte man rund 20 GB für Windows einplanen. Damit bleiben bei diesem Notebook etwa 40 GB für weitere Anwendungen und Programme übrig. Das sollte für die meisten Leute im Home Office oder auch für Studenten und Schüler durchaus genügen.

*Das Acer Swift 1 SF113-31-P72F ist unserer Meinung nach für die meisten Leute das beste Notebook um 400 Euro
 

Der Intel Pentium Prozessor verfügt über 4 Kerne und einer Prozessorgeschwindigkeit von 1.1 GHz. Zusammen mit dem 4 GB DDR3L-SDRAM Arbeitsspeicher leistet das Ultrabook damit für die meisten Office und Multimedia Anwendungen eine sehr gute Arbeit. Im Internet mit 15 geöffneten Browsertabs zu recherchieren oder im Büro zu arbeiten ist für dieses Notebook ein Kinderspiel. Es laufen sogar einige Games ganz ordentlich aber das Acer Swift 1* ist nicht als Gaming Laptop zu bezeichnen. Es kommt unserer Meinung nach nah an das perfekte Notebook für Zuhause, die Uni und auch für das Home Office heran.

Ausgeliefert wird das 22,5 x 1,4 x 32,1 cm große Acer Swift 1 SF113-31-P72F* mit einem Windows 10 Home Betriebssystem. Außerdem ist ein angenehm kleines Netzteil im Lieferumfang enthalten und es verfügt über drei USB 3.0 Anschlussbuchsen, sowie über eine HDMI Schnittstelle.

Unser Notebook um die 400 Euro Testsieger
Unser Testergebnis: Gut
  • Acer Swift 1 SF113-31-P72F*
  • Gutes, mattes 13,3 Zoll Full HD-Display
  • Bildschirmauflösung von 1920 x 1080 Pixel
  • Tastatur mit 2 stufiger Hintergrundbeleuchtung
  • Schnelle 64 GB eMMC Festplatte
  • Gute Kamera
  • 1.1 GHz Intel Pentium Prozessor mit 4 Kernen
  • Leistungsstarker Akku
  • 4 GB DDR3L-SDRAM
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gute WLAN – Verbindungen

*

 

Preis

Notebook Angebote mit Preisvergleich

 
 
Wer sollte sich ein Notebook unter 400 € kaufen?

Die Marke ist oft besonders für die Menschen wichtig, bei denen das neue Laptop eine Art Statussymbol ist. Denn in der Leistung haben diese Geräte oft nicht viel mehr zu bieten als Andere. Im Design kommen sich ebenfalls alle Anbieter immer näher. Die meisten Leute, die sich für ein Notebook unter 400 Euro interessieren, gehören oft zu den Menschen, die ihr Geld vorwiegend in ausreichend Leistung und möglichst wertige Komponete investieren möchten. Oft werden in der Preisklasse unter 400 Euro Notebooks von Studenten gekauft. Andere holen sich ein preiswertes Laptop für die Arbeit im Home Office oder es wird Zuhause als Multimedia Laptop benutzt. Wenn du zu diesen Leuten gehörts bist du hier richtig, denn für dich haben wir nach dem besten Notebook gesucht. Wenn du vorwiegend aufwendige Games spielen möchtest und du hochwertige Grafikkarten und sehr viel Arbeitsspeicher etc. benötigst, musst du mehr Geld für einen guten Gaming PC in die Hand nehmen.

Wie wir unseren Notebook unter 400 € Testsieger ermittelt haben

Notebooks in dieser Preisklasse sind natürlich keine High-End-Top-Modelle. Unser Ziel war es ein Notebook zu empfehlen, bei dem die Qualität hoch genug ist, um den Preis zu rechtfertigen. Für unsere Empfehlungen nutzen wir Daten aus den besten, jeweils zum Produkt passenden, redaktionellen Quellen und wir kümmern uns natürlich intensiv um Kundenrezensionen, um herauszufinden, was den meisten Menschen wichtig ist. Wir schauen auf Shop-Bewertungen mit einem skeptischen Auge und benutzen geeignete Software um herauszufiltern, was bei diesen Bewertungen „echt“ ist. Ausserdem schauen wir uns selbstverständlich in verschiedenen Shops um. Wir zogen unter dem Strich auch das Preis-Leistungs-Verhältnis in Betracht und damit gelangten wir schließlich zu unserem Testergebnis. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Hier erfährst du noch genauer was wir tun.

BewertungErgebnisse in Prozent
Spitzenklasse92% – 100%
Gut81% – 91%
Mittelklasse67% – 80%
Untere Mittelklasse50% – 66%
Mangelhaft30% – 49%
Ungenügend0% – 29%
 

Du liest gerade "Bestes Notebook / Laptop um 400 Euro". Letztes update am 28.03.2019.