Nautilus® Laufband »Nautilus T626«

 
Bild**
 
 

Nautilus® Laufband »Nautilus T626«




Beschreibung des Nautilus® Laufband »Nautilus T626« von Nautilus®


Ein Laufband soll einen stabilen Rahmen haben. Klappbar sein. Liese im Betrieb. Über eine gute gelenkschonende Dämpfung verfügen. Abwechslungsreiche Laufprogramme und die Möglichkeit der Übertragung von Trainingsdaten bieten. Diese Kernfunktionen sind laut einer Nutzerbefragung, durch Nautilus ausgeführt, für Kunden bei der Entscheidung für ein Laufband entscheidend. Anhand dieser Kundenwünsche hat Nautilus das Laufband T626 entwickelt. Das stabile Laufband Nautilus T626 verfügt über einen leichtgängigen Klappmechanismus und eine sehr gute Dämpfung. Bis zu 136 kg schwere Läufer können ohne Bedenken auf dem Nautilus T626 trainieren. Das SoftTrack Dämpfungssystem sorgt für ein gelenkschonendes Lauferlebnis auf dem Nautilus Laufband. Quer gelegte Elastomere sorgen für ein gedämpftes Eintauchen und unterstütztes Abdrücken beim Laufen. Die 152,4 x 50,8 cm große Lauffläche erleichtert Laufanfängern die Eingewöhnung auf das Laufen auf einem Laufband und bietet geübten Läufern genügend Raum bei hohen Geschwindigkeiten. Diese kann in einem Bereich von 0,8 - 20 km/h eingestellt werden. Durch das SoftDrop-Klappsystem ist ein sehr leichtes hochklappen der Lauffläche möglich. Das Ablassen der Lauffläche ist ebenso einfach. Die verbaute Hydraulik senkt die Lauffläche kontrolliert ab. Geklappt kann das Laufband T626 leicht über die integrierten Transportrollen bewegt werden. Der Trainingscomputer des Nautilus T626 bietet nicht nur 26 abwechslungsreiche Laufprogramme, auch ist die Synchronisation der Laufdaten mit Fitness Apps möglich. Per Bluetooth können die Daten mit der Nautilus Trainer App oder der überaus beliebten Fitness- und Ernährungs App "MyFitnessPal" synchronisiert werden. Per USB-Stick (nicht enthalten) können zudem Trainingsdaten ausgelesen und am Computer an die Nautilus Connect Trainingsplattform übermittelt werden. Die insgesamt 26 Laufprogramme inklusive klassischer Profilprogramme, herzfrequenzgesteuertem Training, Benutzerprogramme und Fitness Tests ermöglichen eine abwechslungsreiche Trainingsgestaltung.

(Beschreibung des Anbieters)





Laufband kaufen, für ein erfolgreiches Lauftraining Zuhause

Laufen ist einer der beliebtesten Sportarten überhaupt. Zum Joggen benötigt der Sportler eigentlich nur die passende Kleidung. Das ist für viele Leute einer der größten Vortele beim Laufen. Doch das Training kann, besonders im Winter, durch die vereisten Strecken und die Dunkelheit scheitern. Auch im Sommer, bei extremer Hitze, kann das Laufen unter Umständen sogar gefährlich werden. Was tun, wenn das Training nicht leiden und vom Wetter unabhängig weitergehen soll? Hier ist das Laufband die perfekte Lösung für jeden Jogger. Damit muß keine Trainingseinheit mehr verschoben werden oder gar ausfallen. Zuhause Joggen, bei angenehmen Temperaturen auf einem sicheren Untergrund.




Das eigene Fitnessstudio Zuhause



Welche Arten von Laufbänder gibt es?

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Laufbändern. Einmal gibt es das mechanische Laufband und dann gibt es noch elektrische Laufbänder. Wenn so ein Trainigsgerät über einen Motor verfügt, sollte auf die max. Höchstgeschwindigkeit geachtet werden. Denn wenn der Motor die Leistung eines Sprinters nicht mithalten kann, ist der Kauf von so einem Gerät nicht sinnvoll. Außerdem muß ein stabiler Rahmen vorhanden sein. Bei einem mechanischen Laufband, wird das Gerät aus eigener Kraft betrieben. D.h. es wird nicht elektronisch angetrieben, sondern es verfügt über einen Laufwiderstand, der meistens über Magneten erzeugt wird. Deshalb wird ein mechanisches Band, oft auch als magnetisches Laufband bezeichnet. Selbst für die kleinste Wohnung, gibt es wunderbare Laufbänder, die nach dem Gebrauch sehr einfach zusammengeklappt werden.

Neigungsgrad beachten, bevor Sie ein Laufband kaufen

Der Neigungsgrad ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt, den man vorher bedenken muß, wenn man sich ein Laufband kaufen möchte. Dies ist individuell abzuschätzen. Beispielsweise Bergläufer benötigen Laufbänder, mit einem hohen Neigungswinkel. Außerdem ist zu beachten, dass bei besonders schweren Menschen, das mmximale Gewicht bei dem jeweiligen Wunschgerät gewährleistet ist. Denn auch hier kann ggf. der Neigungsgrad zu Problemen führen, wenn das Gerät nicht für das Gewicht ausgelegt ist.





Nautilus® Laufband »Nautilus T626«
Nautilus® Laufband »Nautilus T626«
Nautilus® Laufband »Nautilus T626«*
    Ein Laufband soll einen stabilen Rahmen haben. Klappbar sein. Liese im Betrieb. Über eine gute gelenkschonende Dämpfung verfügen. Abwechslungsreiche Laufprogramme und die Möglichkeit der Übertragung von Trainingsdaten bieten. Diese Kernfunktionen sind laut einer Nutzerbefragung, durch Nautilus ausgeführt, für Kunden bei der Entscheidung für ein Laufband entscheidend. Anhand dieser Kundenwünsche hat Nautilus das Laufband T626 entwickelt. Das stabile Laufband Nautilus T626 verfügt über einen
 Preis: € 1.699,00 Im Shop ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten



Produkt finden:

Du liest gerade "Nautilus® Laufband »Nautilus T626«". Letztes update am 06.07.2019.