Entsafter Saftpresse Slow Juicer

 
Bild im Shop ansehen**
Entsafter


 
 
 

Entsafter Saftpresse Slow Juicer







Beschreibung des Entsafter Saftpresse Slow Juicer von Hurom


Gesundheit genießen? Frischen Saft auf den Tisch! Frisch gepresste Säfte sind Natur pur. Sie schmecken fantastisch und bringen das körpereigene Abwehrsystem auf Vordermann. Immer mehr Menschen schwören auf ihre ganz persönliche Saftkur für besseres Aussehen und jugendliche Frische.  Eine entscheidende Rolle für ungetrübten Saft-Genuss spielt die Wahl des richtigen Entsafters. Die Bionika Entsafter arbeiten mit einer mühlsteinartigen, leistungsstarken Schraube, auch Press-Schnecke genannt. Das vorbereitete Saftgut trifft auf diese Press-Schnecke, die es zerdrückt und die Fasern durch ein feines Saftsieb presst. Der fertige Saft fließt aus dem Auslass in den Saftbehälter, während der Trester (Fasern, Reste von Fruchtfleisch usw.) vorn im Tresterbehälter aufgefangen wird. Nicht nur Obst (Ausnahme: Bananen und extrem weiche Früchte), sondern auch jedes Gemüse, gesunde Kräuter wie Petersilie, Brunnenkresse, Löwenzahn und Brennnesseln, Weizen- und Gerstengras können Sie auf diese Weise äußerst schonend entsaften. Für Gemüse- und Obstsäfte,Grüne Säfte aus Weizengras, Wildkräutern, Kohl- und Salatblättern, zerkleinert Kräuter und Gewürze, für Faden- und Bandnudeln, für Brotstangen, Grissinis, für Nussmuse, für Rohkostpralinen und für Fruchteis.

(Beschreibung des Anbieters)






Eigenschaften vom Hurom Entsafter


  • für frisch gepresste Säfte aus Gemüse, Obst, Weizengras und Kräutern
  • mit Zerkleinerungseinsatz für Nussmuse, Pesto, Faden- oder Bandnudeln
  • schonende Arbeitsweise mit nur 75 Umdrehungen/Minute
  • einfache Handhabung

(Eigenschaften vom Anbieter)





Slow Juicer Entsafter

Bei einem guten Slow Juicer Entsafter, bleiben durch das langsame, kalte Auspressen von Gemüse, wie z.B. Sellerie oder Obst, wie beispielsweise Äpfel die Geschmacksstoffe und Nährstoffe im ausgepressten Saft enthalten. Weil eine geringe Wärmeentwicklung beim Pressen mit so einem Entsafter entsteht, bleiben auch die wichtigen Enzyme im Saft. Langsames Auspressen ist unter dem Strich also gesünder.

Außerdem entsteht durch die langsame Saftpressung eine geringe Oxidation bei dem Pressvorgang, weil weniger Sauerstoff in den Saft gelangt. Bei dem langsamen Pressvorgang wird wenig Wärme erzeugt. Dadurch sind die Säfte, die mit einem Slowjuicer gepresst sind auch länger haltbar als Säfte, die mit einem Zentrifugalentsafter gepresst sind. Allerdings dauert das Auspressen der Säfte mit so einem Entsafter etwas länger als mit einem Zentrifugenentsafter. Außerdem sind Slowjuicer meistens auch etwas teurer als die Zentrifugenentsafter, die für gut für die schnelle, tägliche Zubereitung von Säften geeignet sind. Wir stellen zu beiden Entsafter-Varianten, sowohl günstige Geräte unter 100 Euro für den Einstieg, als auch auch professionelle Entsafter für den täglich Gebrauch ausführlich vor. Hier finden Sie die Entsafter Beratung.

Gute Slow Juicer Angebote



Entsafter Saftpresse Slow Juicer
Entsafter Saftpresse Slow Juicer elektrisch Bionika DA-1000 schwarz
Entsafter Saftpresse Slow Juicer elektrisch Bionika DA-1000 schwarz*
  • für frisch gepresste Säfte aus Gemüse, Obst, Weizengras und Kräutern
  • mit Zerkleinerungseinsatz für Nussmuse, Pesto, Faden- oder Bandnudeln
  • schonende Arbeitsweise mit nur 75 Umdrehungen/Minute
  • einfache Handhabung
 Preis nicht verfügbar Im Shop ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten



Produkt finden:

Du liest gerade "Entsafter Saftpresse Slow Juicer". Letztes update am 17.05.2019.